Über 100 Eberswalder Bürger machen bei Kidical Mass mit

Die Kidical Mass im September 2022 in Eberswalde. Über 100 Teilnehmende forderten bessere Radwege vor allem für Kinder. Foto: © Myriam Rehse

Der 23. und 24. September standen in Eberswalde ganz im Zeichen von Umwelt und Verkehr. Schüler und Schülerinnen machten am 23. September beim Klima-Streik auf Umwelt-Themen aufmerksam. Am 24. kamen Kinder und Eltern zu einem Fahrradkorso für mehr Verkehrssicherheit zusammen.

Weiterlesen

Aus Sternen gemacht

Forscher Jon Larsen findet Mikrometeoriten in Joachimsthal

Geologe Jon Larsen vor Vergrößerungen von Mikrometeoriten in der Weissen Villa in Joachimsthal
Jon Larsen vor vergrößerten Aufnahmen von Mikrometeoriten in der Weissen Villa in Joachimsthal

Es kommt nicht oft vor, dass ein weltbekannter Jazz-Musiker, Musikproduzent, Maler und Forscher nach Joachimsthal kommt.

Am 12. August 2022 war es so weit. Der Norweger Jon Larsen war zu Gast im Biorama-Projekt.

Weiterlesen

Symposium Erneuerbare Energien

Schülerinnen und Schüler gestalteten Diskussionsrunde mit Experten auf Solar-Schiff

Im Mai erhielt die Grüne Welle eine Anfrage, ein Symposium zum Thema “Erneuerbare Energien – die Zukunft unserer Region” zu begleiten. Das war aus mehreren Gründen eine spannende Angelegenheit.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Symposiums Erneuerbare Energien - die Zukunft unserer Region. Am Werbellin-See, im Hintergrund das Forschungsschiff Solar Explorer
Schüler*innen vom Freien Gymnasium Panketal und Teilnehmer der Diskussionsrunde. Im Hintergrund das Forschungsschiff Solar Explorer.
Weiterlesen

RuheForst in Eberswalde wird erweitert

Der im März 2009 eröffnete Bestattungswald hat mit seinen bisher 15 Hektar schon 6.370 Verstorbene aufgenommen. Darüber hinaus wurden bereits 1539 Verträge als Vorsorge geschlossen. Nunmehr liegt der Stadt die Genehmigung zur Erweiterung vor und nach Ausschilderung der Erweiterungsfläche und der öffentlichen Bekanntmachung im Amtsblatt Eberswalde kann ab dem 01. August 2022 mit der Belegung der rund 3,95 Hektar umfassenden Fläche begonnen werden.

Abgesägter Baumstumpf im RuheForst Eberswalde
RuheForst in Eberswalde
Weiterlesen

Großer Bahnhof für den Bundesverkehrsminister

Bundesverkehrsminister Wissing übergibt Förderscheck über rund 6,5 Millionen Euro

Bundesverkehrsminister Dr. Volker Wissing und der Eberswalder Bürgermeister Götz Herrmann

Punkt 09:00 Uhr war es so weit: Dr. Volker Wissing kam in Eberswalde an und hatte eine ganze Menge Geld in Form eines Schecks dabei. Mit einer Fördersumme von 6.455.012 € unterstützt das Bundesministerium für Digitales und Verkehr den Neubau einer Fahrrad-Brücke vom Eberswalder Bahnhof hin zum neuen Wohngebiet “Schwärzeblick”.

Weiterlesen

Schorfheide-Bahn RB63 in akuter Gefahr

Online-Petition gestartet

Grüne-Welle-Nutzer*innen wissen es: die Regionalbahn 63 ist in akuter Gefahr. Die RB 63 ist eine regionale Verbindung zwischen den Städten Templin und Eberswalde. Schon einmal in den 2000er Jahren wurde der Abschnitt zwischen Templin und Joachimsthal stillgelegt.

Ein Triebwagen der RB 63 im Bahnhof Eberswalde
Ein Zug der RB 63 im Bahnhof Eberswalde

Nun steht die Gefahr der wiederholten Stilllegung dieses Abschnittes im Raum.

Weiterlesen

Neue Podcast-Episode ab 30.05.2022 online

Joachimsthal – Zwischen Naturschutz und Stadtentwicklung

Coverbild für die neue Podcastfolge der Grünen Welle

Am Montag, dem 30.05.2022 erscheint die neue Podcast-Episode der Grünen Welle. Ich war in Joachimsthal bei der Eröffnung der neuen Image-Kampagne der deutschen Biosphärenreservate dabei und berichte darüber in dieser Folge. Mit meinen Gesprächspartnern betrachten wir die Fragestellungen, die sich für Joachimsthal mit seiner kompletten Lage im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin ergeben.

Weiterlesen

Wege durch Eberswalde – ein Gastbeitrag

Am 02.05.2022 lud der ADFC zum ersten Radverkehrsforum in Eberswalde ein. Vertreter*innen von Stadt und Landkreis, der Polizei und viele interessierte Bürger*innen diskutierten über Verkehrspolitik in der Barnimer Kreisstadt.

Vertreter der Institutionen stellten ihre Ideen und Konzepte für einen radfahrer-und fußgängerfreundlicheren Verkehr in Eberswalde vor. Ganz besonders begeistert hat viele Teilnehmende der Beitrag von Juli Voss von der Ortsgruppe Barnim von Fridays for Future. Juli beschreibt darin ziemlich exakt, was viele Radfahrende auf ihren Wegen durch die Stadt nachempfinden können. Spannend war auf diese Art die Sichtweise eines jungen Menschen zu erfahren, wie ein gutes Miteinander aller Verkehrsteilnehmenden gelingen kann.

Die Grüne Welle freut sich, diesen Beitrag hier veröffentlichen zu können.

© Screenshot moz.de, Foto: Christian Wapler
Weiterlesen

Mehr Verkehrssicherheit für Kinder

Fahrrad-Korso “Kidical Mass” durch die Innenstadt

Am 14. Mai 2022 startete in Eberswalde wieder der Fahrrad-Korso “Kidical Mass”. Circa 60 Radfahrende waren unterwegs, um vor allem auf die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen im Straßenverkehr hinzuweisen.

Die Teilnehmenden der Kidical Mass in Eberswalde
Foto: Myriam Rehse
Weiterlesen

Kidical Mass am 14.05.2022 in Eberswalde

Vorfahrt für ungeschützte Verkehrsteilnehmer*innen

Bundesweit findet am Wochenende 14./15. Mai die Kidical Mass statt. Auch Eberswalde ist dabei! Bei dem Aktionswochenende, soll auf die Bedürfnisse der jüngsten Verkehrsteilnehmer*innen hingewiesen werden. 180 Kommunen machen mit – Eberswalde ist ein Teil davon.

Kidical Mass am 14.05.2022 in Eberswalde
Weiterlesen

Bürgermeisterwahl in Eberswalde wird per Stichwahl entschieden

Das war ein spannender Wahlkrimi am Abend des 13. März in Eberswalde – besser als jeder Tatort. Es war erwartbar, dass es am 13. April zu einer Stichwahl um das Amt des Bürgermeisterkandidaten kommen wird.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist IMG_0150-2-1024x768.jpg

Steffi Schneemilch (Die Eine), mit Sebastian Walter (Fraktionsvorsitzender Die Linke im brandenburgischen Landtag und Sarah Polzer-Storek, Sprecherin Kreisverband Barnim von Bündnis 90/Die Grünen

Weiterlesen

Podcasting für Ihr Unternehmen

-Werbung-

Das Podcasting ist eine großartige Sache. Es eröffnet viele Möglichkeiten, Menschen unmittelbar zu begeistern. Podcasts werden bewusst gehört und haben einen passgenauen Kreis an Zuhörenden. Bei Werbespots im Radio müssen Sie viel Informationen in wenige Sekunden pressen. Wenn ihr Unternehmen an achter Stelle im Werbeblock läuft, ist die Aufmerksamkeit ihrer potentiellen Kunden längst dahin. Ein Radiospot rauscht an den Interessent*innen vorbei – ein Podcast kann dauerhaft genutzt werden.

Stephan Backert, Inhaber von SB Media
©SB Media

Gerne werde ich für Unternehmen, Institutionen, Verbände und Einzelpersonen aus Berlin, Potsdam und dem Nordosten Brandenburgs tätig.

Bevorzugt für die Bereiche Nachhaltigkeit, Mobilität, Tourismus und Bildung – aber gern auch für viele andere Branchen. Über das Profil der SB Media bei malt.de können Sie direkt eine Buchungsanfrage stellen. Ein Kontakt ist auch über sb-media@web.de sowie telefonisch unter 0151 – 509 704 16 möglich.

Und für alle Fans der Grünen Welle bleibt alles beim Alten!

Ich wünsche Euch und Ihnen frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Grüne Welle @zukunftswoche2021

Eberswalde – Blick vom Drachenkopf Collage: reiseland-brandenburg.de / Stephan Backert

In der Woche vom 13. bis 19. September 2021 findet die Zukunftswoche 2021 im Landkreis Barnim statt. Veranstaltet wird dieses Format von der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde, dem Landkreis Barnim, der Stadt Eberswalde und den Kreiswerken Barnim. Coronabedingt findet sie als Hybrid-Format mit Beteiligung statt. Änderungen pandemiebedingt jederzeit möglich.

Ich freue mich sehr, das die Grüne Welle ein Teil davon ist. Die Grüne Welle hat eine kleine Sommerpause gemacht – und in dieser Zeit habe ich fünf neue Folgen für den Podcast produziert. Diese fünf Episdoen werden im Rahmen der Zukunftswoche 2021 in einer Kurzfassung erscheinen. Danach gibt es zeitnah die Langfassungen dieser fünf Episoden.

Ihr dürft Euch auf folgende Themen freuen:

Leona Ehrler, Inhaberin des Regionalladens „Krumme Gurke“ in Eberswalde stellt uns ihr besonderes Ladenkonzept vor – und wie wichtig eine Einkaufsmöglichkeit im Kiez ist.

Evelyn Niemeier und Holger Wiechmann vom Kulturlandschaft Uckermark e.V. stellen euch das Forschungsschiff „Solar Explorer“ vor – und welche fantastischen Möglichkeiten zum Forschen und Entdecken es auf dem Werbellinsee damit gibt.

Mit Christian Haas vom Bestattungshaus Deufrains widmen wir uns dem Thema Abschied nehmen, Trauerkultur – und welche neuen Entwicklungen es in Sachen Nachhaltigkeit auch im Bestattungswesen gibt.

Der Naturpark Barnim – und speziell der Liepnitzsee zwischen Wandlitz und Bernau sind ein attraktives Naherholungsgebiet für Brandenburger, Berliner und ihre Gäste. Mehr Tourismus bedeutet aber auch größere Belastungen für den See und seine Anwohner. Mit Kerstin Lietz Leiterin der Freiwilligenagentur Wandlitz und Dr. Peter Gärtner, Leiter des Naturparks Barnim spreche ich vor Ort über Möglichkeiten, Naturschutz und Tourismus in Einklang zu bringen.

Jana Radeke und Thomas Simon stellen uns das Wald-Solar-Heim Eberswalde vor. Bildungsarbeit für Klein und Groß naturnah aufbereitet – so lässt sich das Konzept in kurzen Worten umschreiben. Jana Radeke zeigt uns Haus und Hof. Thomas Simon erklärt uns, was Hermann Scheer –der „Erfinder“ des Erneuerbare-Energien-Gesetzes EEG mit dem Wald-Solar-Heim zu tun hat.

In der Woche vom 13. bis 19. September finden viele Präsenzveranstaltungen und Online-Formate für Bürger:innen statt. Bitte informiert Euch vor Veranstaltungsbeginn darüber, ob die Veranstaltung wie geplant stattfinden kann.

Mehr zu den genauen Veröffentlichungsterminen in Kürze hier und auf instagram und facebook.

Alle Episoden erscheinen als Audiofassung hier, auf gruene-welle.letscast.fm und in der Podcast-App Eurer Wahl.

Die Videofassungen wie immer auf youtube, facebook und instagram.

#zukunftswoche2021

@zukunftswoche @gruenewellepodcast

Hier findet ihr die Grüne Welle auf der Seite der Zukunftswoche2021

Grüne Welle – das Magazin für den Barnim und die Uckermark

Im Oktober 2020 startete die Grüne Welle als reiner Podcast mit den Themenschwerpunkten Nachhaltigkeit und Regionalität. Recherchen vor Ort, das Gespräch mit interessanten Protagonist*innen und die Produktion im Stile eines Radiofeatures sind Qualitätsmerkmale des monatlich erscheinenden Podcasts.

Mittlerweile ist aus der Grünen Welle eine recht große Welle mit Auftritten bei instagram , facebook und youtube geworden. Und um diese Aktivitäten zu ergänzen, startet hier der Blog der Grünen Welle. Hier soll es um den Podcast selbst, aber auch um Themen abseits des Podcasts gehen.

« Ältere Beiträge

© 2022 Grüne Welle

Theme von Anders NorénHoch ↑